Weisheit

Wissen + Liebe = Weisheit. Der Erkenntnisweg des Herzens

Die moderne Trennung von Subjekt und Objekt hat eine Wissenschaft hervorgebracht, die sich ganz der Methode des Objektivierens widmet und aus der sich der beobachtende Mensch glaubt weitgehend heraushalten zu können.

Eine Zeitlang ermöglichte dieses Vorgehen interessante Erkenntnisse, die unsere Unterscheidungsfähigkeit entwickeln halfen – bis offenbar wurde, dass etwas fehlt, um die ingang gesetzte Entwicklung für Mensch und Umwelt verträglich zu halten.

Alte Weisheitslehren, wie etwa asiatische Philosophien oder die christliche Mystik weisen hingegen auf den unauflöslichen Zusammenhang von Allem hin und legen eine ganzheitliche Betrachtungsweise nahe, die stets auch den Beobachter und seine spirituelle Dimension einbezieht.